One Night in Schwarzwald

Mondo Musical Group: Probieren geht über Studieren

Judith Köhler

Von Judith Köhler

Fr, 22. Oktober 2010

Freiburg

Die Mondo Musical Group des Studentenwerks bringt das schräge "One Night in Schwarzwald" auf die Bühne – ein Probenbesuch.

Tanzen, Schauspielern, Singen: Die Proben für das Revuestück "One Night in Schwarzwald" laufen. Schließlich wollen die Studierenden der Mondo Musical Group – angehende Psychologen, Historiker oder Kappellmeister – ihr Publikum bald in die skurrile Welt eines Schwarzwälder Etablissements locken.

Ein gar nicht normaler Nachmittag in der Freiburger Mensabar: Draußen nieselt und windet es, drinnen tanzen hochkonzentriert und rotwangig 25 Studenten. Noch hapert es hier und da. "So und jetzt nochmal alles unter Spannung! Die Akzente dürfen nicht verschwimmen!", ruft Regisseurin Stephanie Heine. Zum dritten Mal arbeitet die 39-Jährige mit der Mondo Musical Group. Nach "Company" und "Footloose" haben sie sich das Revuestück "One Night in Schwarzwald" ausgedacht. Es dreht sich um das Gasthaus "Zur roten Mühle", das von der Dame Eve geführt wird, und in dem acht Showgirls auftreten. Dort brummt das Leben, dorthin verirren sich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ