Fundraising

Mundenhof sucht für Sanierung private Investoren

Nikolai Schoppmann

Von Nikolai Schoppmann

Di, 24. März 2009 um 07:16 Uhr

Freiburg

Er ist einer der größten Tierparks in Baden-Württemberg. Im Mundenhof können Gäste 250 Tiere bestaunen – ohne Eintritt zu zahlen. Jetzt aber müssen Gebäude saniert werden. Die Stadt kann die Kosten nicht alleine stemmen. Daher müssen Sponsoren her.

Der Kuhstall war einst der modernste im Land und der ganze Stolz des Mundenhofs. In den 1930er-Jahren erbaut, soll die mittlere Decke sogar für Panzer stark genug gewesen sein, die in Kriegszeiten angeblich einmal über den Köpfen der Rinder versteckt waren. Ob wahre Geschichte oder Legende: Heute ist der größte Teil des Gebäudes wegen Baufälligkeit nicht mehr nutzbar.

Gleich gegenüber befindet sich der Misthaufen, auf dem Mundenhof gern Dunglege ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ