Bündnis

Neue Initiative möchte, dass der Hauptbahnhof barrierefrei wird

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Mo, 12. Mai 2014 um 14:02 Uhr

Freiburg

Der Freiburger Hauptbahnhof soll barrierefrei werden. Diese Forderung erhebt eine neu gegründete Initiative. Mit dabei sind zahlreiche Verbände, aber auch die Fraktionen des Gemeinderats.

Die Deutsche Bahn AG ist der Ansicht, ihr Hauptbahnhof in Freiburg sei barrierefrei. Grund: Mit den fünf Aufzügen der städtischen Verkehrs-AG, die Bahnsteige und Stadtbahnbrücke verbinden, können auch Reisende mit Handicap die Gleise wechseln. In der Praxis aber, so Stadträtin und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ