Freiburger Wahrzeichen

Pilzbefall am Schlossbergturm: Experte erhebt Vorwürfe

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Do, 15. Mai 2014 um 19:51 Uhr

Freiburg

Der Stützen des Freibuger Schlossbergturms sind marode. Dass das Holz nicht lange hält, hätte man schon lange wissen können, meint ein Holzexperte. Und: Dass der Turm trotz Pilzbefalls lange Zeit noch geöffnet war, hält er für bedenklich.

Als Mitte vergangenen Jahres zum zweiten Mal in den Douglasienhölzern des Schlossbergturms ein Pilz entdeckt wurde, sperrte die Stadtverwaltung den Aussichtsturm für zwei Wochen. Danach gab ein Statiker Entwarnung. Erst im Februar 2014 wurde der Turm endgültig dicht gemacht. Denn erst da brachten weitergehende Untersuchungen zu Tage, wie schlecht es um das beliebte Ausflugsziel tatsächlich steht. "In der Haut des Statikers möchte ich nicht stecken", beurteilt Holzexperte Dietger Grosser auf Anfrage der BZ den Fall. Er war 35 Jahre lang in der Holzforschung an der TU München tätig und gilt als einer der renommiertesten Fachleute auf diesem Gebiet. Dass der Turm trotz Pilzbefall noch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung