Sicheres Freiburg

Preis für Zivilcourage: 13 Bürger geehrt

Peter Disch

Von Peter Disch

Do, 26. November 2009 um 19:30 Uhr

Freiburg

Der Verein "Sicheres Freiburg" hat 13 Jugendliche und Erwachsene ausgezeichnet. Sie zeigten in schwierigen Alltagssituationen Zivilcourage.

Bürgermeister Ulrich von Kirchbach, Vorsitzender des Vereins, hat die Auszeichnungen bei einer nichtöffentlichen Festveranstaltung verliehen. Wir dokumentieren die Beispiele von Zivilcourage:

1. Rudolf B., 74 Jahre
2. Benedikt L., 26 Jahre
Handtaschenraub am 22. Juli 2007

Am Samstag gegen 14.30 Uhr, beobachtete der Zeuge Rudolf B. vom Balkon seiner Wohnung aus, wie seiner Nachbarin, einer 85-jährigen Frau, die Handtasche geraubt wurde. Er rannte sofort auf die Straße und nahm mit seinem Fahrrad die Verfolgung des Tatverdächtigen auf, musste aber nach einiger Zeit die Verfolgung wegen Schmerzen im Bein aufgegeben.

Ein weiterer Zeuge, Benedikt L,, war ebenfalls durch die Hilferufe aufmerksam geworden und unterstützte B. bei der Verfolgung. Ihm gelang es schließlich, den Tatverdächtigen einzuholen und festzuhalten. Allerdings ließ er ihn zunächst wieder los, weil dieser ihn bedrohte. Dennoch verfolgte er ihn weiter, konnte ihn schließlich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ