Rathausplatz

Pünktlich zum Martinsfest eröffnet die Kirche St. Martin

Sina Schuler

Von Sina Schuler

Fr, 10. November 2017

Freiburg

Die Kosten und der Zeitplan wurden eingehalten: Am Sonntag eröffnet die Martinskirche in der Innenstadt nach siebenmonatiger Sanierung.

Seit sieben Monaten ist die katholische Martinskirche am Rathausplatz eine Baustelle: Für 750 000 Euro ist der Innenraum saniert und die Technik modernisiert worden. Zum Patrozinium am kommenden Sonntag eröffnet das Gotteshaus wieder.

"Die Arbeiten sind sehr gut gelaufen", sagt Pater Markus Fischer. In den vergangenen Monaten wurden unter anderem Wände und Säulen neu gestrichen, die Akustik wurde verbessert und die Elektrik erneuert. Die Kirche wird nun stärker und mit LED beleuchtet, nicht nur der Eingangsbereich ist wesentlich heller als zuvor. Fischer bezeichnet den Abschluss der Bauarbeiten als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ