Zur Navigation Zum Artikel

Geruchsbelästigung

Raclettestand auf dem Freiburger Weihnachtsmarkt soll nicht nach Käse riechen

Feiner Duft-Vorgeschmack oder Geruchsbelästigung? Ein Beschicker des Freiburger Weihnachtsmarkts installiert auf Wunsch der FWTM eigens eine Abluftanlage für seinen Raclettestand.

  • Hansjörg Saur lässt gerade die Anlage installieren. Foto: Simone Höhl

Der Raclettestand auf dem Weihnachtsmarkt soll nicht nach Käse riechen. Der Beschicker installiert eigens eine Abluftanlage. Er ist nicht allein, auch andere Stände mussten schon aufrüsten, damit es wegen Gerüchen keinen Stunk gibt. Der Raclettestand braucht eine Art Käseduft-Katalysator.



Das bestätigt die städtische Marktgesellschaft "Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe" (FWTM) auf Anfrage der BZ. Es sei nicht das erste ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ