Radschnellwege

Radwege in Rekordzeit - Einweihung in Weingarten

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Do, 23. Mai 2013

Freiburg

Der neue Radweg durch den Damm in Weingarten ist ein Teilstück der geplanten Radschnellwege.

Es passiert selten, dass in Freiburg etwas gebaut wird, das auf uneingeschränkte Zustimmung stößt. Gestern war es soweit: Da weihte Baubürgermeister Martin Haag ein neues Stück Rad- und Fußweg ein, das direkt durch den Damm des Unteren Mühlenwegs in Weingarten geht. Damit sind die ersten sechs Baustellen der geplanten Rad-Vorrang-Routen abgewickelt – in Rekordzeit und für 1,8 Millionen Euro, wie das Rathaus meldet.

Wer früher von St. Georgen in die Uniklinik radelte, stand am Ende der Krozinger Straße vor einem Bach und einem hohen Damm. An dieser Stelle musste man das Rad entweder mühsam die Treppe hochtragen oder im Zickzack einen rund 250 Meter langen Umweg hoch und runter fahren. Seit gestern geht es nur noch bequem 40 Meter geradeaus. Über den Haslacher ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ