Freiburger Gemeinderat

Räte wollen Gutachten für Störungsfälle im neuen Stadttunnel

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Fr, 14. Dezember 2018 um 15:22 Uhr

Freiburg

Die Freiburger Gemeinderäte fordern ein Gutachten für die sogenannte Stadttunnel-Umleitung: Es geht um die Verkehrsführung bei einer Sperrung der Röhren.

Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung wieder einmal über das Jahrhundertprojekt "Stadttunnel" debattiert. Dabei ging es zentral um einen Punkt: Was passiert, wenn der Tunnel in Betrieb ist und eine Tunnelröhre gesperrt werden muss?Die Gemeinderäte favorisieren für die dann notwendige Umleitung eine unterirdische Lösung. Sprich: Es müsste dann für diesen Ausnahmefall möglich sein, dass zumindest in einer der Röhren die zwei Spuren dann nicht in einer Richtung genutzt werden, sondern in der Gegenverkehrsvariante.
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ