BZ-Fragebogen

Raimund Hug: „Das SWR-Orchester zu halten versuchen“

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Do, 05. September 2013

Freiburg

BZ-FRAGEBOGEN, heute ausgefüllt von Raimund Hug (78), ehemaliger Domkapellmeister und Gründer der Domsingschule.

EBNET(cfr). Mit der Gründung der Freiburger Domsingschule hat sich Raimund Hug im November 1970 einen Traum erfüllt. Heute leitet der 78-jährige Priester jedoch nicht mehr die Domsingknaben, sondern das Vokalensemble "cantus et musica freiburg". Hug wurde in Stühlingen geboren, er hat in Wien an der Hochschule für Musik Kirchenmusik und Orgelkonzertfach studiert und war 33 Jahre lang Domkapellmeister am Freiburger Münster. Hug lebt in Ebnet.

Woran erinnern Sie sich besonders gern?
Die schönsten Erlebnisse gab es immer auf Reisen. Da haben wir auch die beeindruckendsten Konzerte gegeben. Zum Beispiel das Konzert im Moskauer Konservatorium mit Bruckners e-Moll-Messe 1991 oder das Open-Air-Konzert in Florenz mit Verdis Requiem 1995. Wie begeistert die Leute damals waren, wie wir sie berührt haben mit der Musik – daran denke ich gerne.

Was singen Sie selbst am liebsten?
Johann Sebastian Bach – obwohl ich Katholik bin. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ