Rekord mit Beigeschmack

Klaus Riexinger

Von Klaus Riexinger

So, 03. März 2019

Freiburg

Der Sonntag Freiburg und Schwarzwald stehen bei Touristen hoch im Kurs – Sorgen bei privaten Hotels.

Rekorde im Tourismus gehören in Südbaden schon fast zur Routine. Doch 2018 gingen die Zahlen im Schwarzwald und in Freiburg besonders kräftig nach oben. Trotzdem ist die Freude nicht ungetrübt.

Noch nie haben so viele Touristen in Freiburg übernachtet wie im Jahr 2018. 1,71 Millionen Übernachtungen zählte das städtische Tochterunternehmen, die Freiburg, Wirtschaft, Touristik und Messe (FWTM). Das war ein Plus von 10,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit legten die Übernachtungen in der Stadt auch deutlich stärker zu als im Schwarzwald, der mit einem Zuwachs von 3,8 Prozent auf 22,207 Millionen Übernachtungen aber ebenfalls für ein Rekordergebnis sorgte und über dem Landesdurchschnitt liegt.

Sowohl im Schwarzwald als auch in Freiburg sorgten vor allem deutsche Urlauber für den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ