Mit Unterstützung des Wiwili-Vereins

Rita Blandón aus Wiwili wurde erfolgreich am Herz operiert

Bettina Gröber

Von Bettina Gröber

Di, 31. Mai 2016

Freiburg

Die 17-jährige Rita Blandón aus Nicaragua wurde mit Unterstützung des Wiwilí-Vereins in der Freiburger Uni-Klinik am Herz operiert.

Rita Blandón kann wieder lächeln: Zwar sieht man der schmächtigen 17-Jährigen an, dass sie schwere Zeiten hinter sich hat – aber ihre Augen leuchten voll Lebensfreude. Die junge Frau aus dem nicaraguanischen Wiwilí ist Anfang Mai in der Uni-Kinderklinik operiert worden, seit ihrer Geburt hat sie an einem schweren Herzfehler gelitten. "Ohne die Operation hätte Ritas Lebenserwartung vielleicht bei 25 Jahren gelegen", sagt der Arzt Klaus Zimmermann.

Der 67-jährige Arzt im Ruhestand hat Rita im vergangenen Jahr begleitet – von den Vorbereitungen in Nicaragua über die Reise nach Freiburg bis hin zum Krankenhausaufenthalt. Zimmermann ist im Freiburger Verein "Städtepartnerschaft Wiwilí-Freiburg" engagiert, der sich seit 1984 für die Verbesserung der Lebensverhältnisse in Wiwilí einsetzt.

Klaus Zimmermann hat eine sehr persönliche Beziehung zu Nicaragua: Der Freiburger Arzt Albrecht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ