SAGEN SIE MAL ...: "Mein eigenes kleines Schach-Café eröffnen"

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Do, 06. Juni 2013

Freiburg

BZ-FRAGEBOGEN, heute ausgefüllt von Silvia Spiegelberg (17), Drittplatzierte bei den Deutschen Schachmeisterschaften.

RIESELFELD (cfr). Die schönen Schachfiguren waren es, die Silvia Spiegelberg faszinierten, als sie mit sieben Jahren eine Spielesammlung geschenkt bekam. Die heute 17-jährige Freiburgerin fing an Schach zu spielen – und hat gerade in ihrer Altersgruppe den 3. Platz bei der Deutschen Schachmeisterschaft belegt. Silvia geht in die 11. Klassenstufe des Droste-Hülshoff-Gymnasiums und lebt mit ihrer Familie in Rieselfeld.

Schach ist ja nun nicht unbedingt ein hipper Sport. Was sagen Ihre Freunde?
Die finden’s cool. Weil sie mich kennen und wissen, dass ich nicht das Klischee vom Streber erfülle und den ganzen Tag am Schachbrett sitze.

Spielen Jungs besser Schach als Mädchen?
Auf jeden Fall, leider. In der Weltspitze ist unter den ersten hundert gerade mal eine Frau. Ich habe keine Ahnung, wieso das so ist, das fragen mich viele. Irgendwie haben Männer das einfach besser drauf.

Haben Sie ein sportliches ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ