Tierquälerei

Kater Sammy mehrfach mit Luftdruckwaffe angeschossen

Sina Gesell

Von Sina Gesell

Fr, 22. Januar 2016 um 07:52 Uhr

Freiburg

Brutale Tierquälerei: Gleich zweimal wurde Kater Sammy, der sein Zuhause in Freiburg- Haslach hat, mit einem Luftgewehr angeschossen. Für das Tier ging es glimpflich aus. Vom Täter fehlt jede Spur.

Die Vorfälle ereigneten sich im vergangenen Jahr, nun hat sich die Besitzerin des Katers, Anke Schindler, an die Badische Zeitung gewandt. Nach ihrer Schilderung kam der 13-jährige Kater am 18. August von einem seiner Ausflüge zurück, in seiner Brust steckte eine Kugel. "Er hat sich nichts anmerken lassen", sagt Schindler, "erst als ich ihn gestreichelt habe, habe ich es gemerkt." Dann habe sie die Kugel selbst ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ