Großprojekt

Sanierung der Freiburger Stadtbahnbrücke könnte sechs bis acht Jahre dauern

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Do, 23. August 2018 um 09:28 Uhr

Freiburg

Die Stadtbahnbrücke in Freiburg ist undicht, der Beton bröckelt. Die Sanierung wird Jahre dauern, schätzungsweise einen zweistelligen Millionen-Betrag kosten und eine Sperrung der Tramgleise nötig machen. Im Frühjahr soll’s losgehen.

Die Stadtbahnbrücke ist eine der wichtigsten Brücken in Freiburg: Sie verbindet die Innenstadt mit dem Stühlinger und die Eisenbahn mit der Straßenbahn – und sie ist Frank Uekermanns größtes Sorgenkind. "2007 sind die ersten Teile runtergefallen", sagt der Leiter des Garten- und Tiefbauamts am Mittwoch beim Ortstermin, um die Problemstellen zu zeigen. 2009 war klar, dass saniert werden muss, weil Wasser durch den Beton sickert – eine Gefahr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ