Faulerpalette

Stadt schlägt neuen Standort für IHK-Erweiterung im Grün vor

Sina Gesell

Von Sina Gesell

Mo, 31. Juli 2017

Freiburg

BZ-Plus Die Stadtverwaltung hat der Industrie- und Handelskammer (IHK) einen neuen Standort für ihren geplanten Erweiterungsbau vorgeschlagen: die sogenannte Faulerpalette direkt nebenan im Quartier „Im Grün“. Anwohner wollen sich wehren.

Die Stadtverwaltung hat der Industrie- und Handelskammer (IHK) einen neuen Standort für ihren geplanten Erweiterungsbau vorgeschlagen: die sogenannte Faulerpalette direkt nebenan im Quartier "Im Grün". Ursprünglich hatte die IHK das Crash-Areal an nördlicher Seite ihres bestehenden Gebäudes als Standort im Sinn – im Gemeinderat und der Bevölkerung ist das Vorhaben allerdings auf viel Gegenwind gestoßen. Doch auch beim neuen Vorschlag ist mit Widerstand zu rechnen.

"Wir wollen die IHK in Freiburg halten", sagt Rathaussprecherin Edith Lamersdorf. Deshalb hat die Stadtverwaltung Alternativstandorte geprüft und schlägt dem Verband vor, seinen Erweiterungsbau an der Faulerstraße zu errichten. Auf städtischem Gelände befindet sich mit der Faulerpalette ein zweistöckiger Parkplatz, der insgesamt 2200 Quadratmeter groß ist. Der Spielplatz daneben ist laut ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ