Wohnungslosigkeit

Stadt will Lager eines Wohnungslosen räumen lassen

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Sa, 28. Juni 2014 um 10:20 Uhr

Freiburg

Alf Torsten Herbertz lebt unter der Leo-Wohleb- Brücke in Freiburg. Das Amt für öffentliche Ordnung hat nun die Räumung seines Lagers angekündigt. Doch er hat auch Unterstützer.

Alf Torsten Herbertz ist Künstler. Einer, der malt, schreibt, gestaltet. Ein Lebenskünstler sowieso. Seit einem Jahr findet sein Leben fast rund um die Uhr öffentlich statt: Er wohnt unter der Leo-Wohleb-Brücke gleich neben der Unteren Schwarzwaldstraße. Nun hat sich das Amt für öffentliche Ordnung zu Wort gemeldet: Für den gestrigen Freitag war die Räumung angekündigt. Die hat bis zum Redaktionsschluss nicht stattgefunden. Wohl aber gab es in der Nacht unter der Brücke ein solidarisches "Sleep out" mit etwa 50 Gästen, die hinter Alf Torsten Herbertz stehen.

Wem gehört die Stadt? ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ