Freiburg

Stadtbahnlinie 2 ist nach einem halben Jahr schon teilweise verschlissen

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Di, 02. Dezember 2014 um 09:00 Uhr

Freiburg

Erst im März ging die verlängerte Tramlinie 2 in Zähringen nach monatelangen Bauarbeiten in Betrieb – und zeigt schon Verschleißerscheinungen. Die VAG hält das für normal. Doch Experten sind anderer Meinung.

Die neue Straßenbahnstrecke bis zum Ortsanfang von Gundelfingen hat schon Abnutzungserscheinungen. Nach etwa einem halben Jahr waren Schienen zum Teil bereits so verschlissen, dass sie verstärkt werden mussten. Das ist nicht ungewöhnlich, sagt die Freiburger Verkehrs-AG (VAG). Doch nach BZ-Informationen hat’s das in Freiburg noch nie gegeben.

Die nach Norden verlängerte Stadtbahnstrecke von Zähringen ging im März in Betrieb. Und schon musste der Schweißtrupp ran: In mehreren Kurven wurden Schienen aufgeschweißt, die VAG ließ auf insgesamt 300 Meter zwischen den Haltestellen Reutebachgasse und Berggasse ab Mitte Oktober nachts Schichten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ