Steinhaube nicht mehr stabil

Statik des Freiburger Münsterturmhelms in Gefahr

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Do, 26. Mai 2011

Freiburg

Fachleute haben die Risse im Freiburger Münsterturm untersucht. Nun ist die Ursache klar - und die ist beunruhigend. Der Wind rüttelt heftig an der Statik des Turmhelms - was nun?

Der Turmhelm des Freiburger Münsters wankt. Jedes Mal, wenn ein heftigerer Wind die filigran gebaute Steinhaube packt, arbeitet es in seiner Statik. Das hat 700 Jahre eigentlich hervorragend geklappt. Doch nach Einschätzung von Experten ist das filigrane Steingefüge des vielgerühmten Turmhelms in sich nicht mehr stabil. Die scheinbar windfeste Konstruktion, gehalten von ins Mauerwerk eingebetteten Eisenstangen, gilt ihnen als ausgeleiert. Zu erkennen ist dieser marode Zustand an Sandsteinen, die unter den Zugkräften des eisernen Rings geborsten sind, an Rissen und Verschiebungen im Maßwerk der bis in 116 Meter Höhe aufragenden achteckigen Pyramide.

Sanierungskonzepte prallen aufeinander
Noch spricht niemand von Einsturzgefahr. Aber im nächsten halben Jahr soll entschieden werden, ob der Turmhelm, dieses vielfältig beschriebene und bewunderte Kunstwerk hochmittelalterlicher Architektur, eine Art Korsett erhalten soll und muss. Seit etwa einem Jahr weiß man um das statische ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ