"Stimmung geprägt von Aggressionen"

Anja Bochtler

Von Anja Bochtler

Mi, 02. Januar 2019

Freiburg

DREI FRAGEN AN Günther Schulz vom Freiburger Verein "Brasilieninitiative" zur Lage vor Ort .

FREIBURG-VAUBAN. Was wird aus Brasilien? Das ist in den soeben erschienenen "Brasilien-Nachrichten", der bundesweit verbreiteten Zeitschrift des Vereins "Brasilieninitiative", nach der Wahl des neuen rechtspopulistischen Präsidenten Jair Bolsonaro natürlich ein großes Thema. Anja Bochtler sprach darüber mit Günther Schulz (66), einem Mitgründer der Brasilieninitiative vor 40 Jahren. Er verbringt, seit er nicht mehr als Lehrer arbeitet, als Pensionär oft längere Zeit in Brasilien.

BZ: Wie ging es Ihnen, als Sie das Wahlergebnis erfahren haben?
Schulz: Ich war zur Zeit des Wahlkampfs für zwei Monate in Brasilien. Die Stimmung war geprägt von sehr vielen Aggressionen und Beschimpfungen, Fakten spielten am Ende keine Rolle mehr. Es war so angespannt, dass es auch in vielen Familien Streit gab und Partnerschaften auseinandergingen. Doch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ