Stopp der Artik-Pläne sorgt für Ärger

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Sa, 09. April 2016

Freiburg

Jugendkultureinrichtung hofft auf weitere Verhandlungen / Heftige Kritik von drei Ratsfraktionen an der Verwaltungsspitze.

Mit teils deftiger Kritik haben die Fraktionen von SPD, Unabhängigen Listen und JPG (Junges Freiburg/Die Partei/Grüne Alternative Freiburg) auf das Scheitern der Umzugspläne des Jugendkulturzentrums Artik in das ADAC-Gebäude am Karlsplatz reagiert. Die Vorwürfe gehen gegen Bürgermeisterin Gerda Stuchlik und die Bürgermeisterrunde, welche die Pläne wegen zu hoher Kosten gestoppt hat. Das Artik selbst fordert mehr Zeit für weitere Verhandlungen und einen Gemeinderatsbeschluss.
Der Umbau des ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung