Fasnetrufer versus BNZ

Streit unter Freiburger Narren eskaliert nach Ärger um OB-Ehrung

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Fr, 11. Januar 2019 um 13:03 Uhr

Freiburg

Zwist zwischen den Fasnetrufer und dem Dachverband Breisgauer Narrenzunft. Der Vorwurf: Die BNZ habe zu hintertreiben versucht, dass OB Horn die Katzenschwanzmütze der Fasnetrufer annimmt.

Jeder weiß es: Die Fasnet ist eine ernste Sache. Gar nicht lustig geht es derzeit in Freiburg zu. Denn bei den Narren hängt der Haussegen schief – und zwar so richtig. Es gibt Streit zwischen der Erznarrenzunft der Fasnetrufer und der Breisgauer Narrenzunft (BNZ), dem Dachverband aller 34 Freiburger Zünfte.

Der Zwist zwischen der BNZ-Spitze und den bekanntermaßen selbstbewussten Fasnetrufern als Erznarren Nummer eins schwelt schon lange. Er ist nun aber zur neuen Fasnetsaison völlig eskaliert. Das Fass zum Überlaufen gebracht hat nach Darstellung der Fasnetrufer die geplante Überreichung der berühmten Katzenschwanz-Ehrenmütze an Neu-OB Martin Horn durch den Vorjahres-Geehrten Stephan Burger, den Erzbischof von Freiburg. Horn hatte früh nach Amtsantritt die Annahme der Mütze zunächst ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ