Tradition und Tanzmusik

Bettina Gröber

Von Bettina Gröber

Di, 26. Januar 2016

Freiburg

Viele engagierte "Feurige Salamander" trugen in Ebnet zum Gelingen des Zunftabends bei.

EBNET. Es sei die Mischung aus Brauchtum und Party, die den Zunftabend der "Feurigen Salamander" in Ebnet zu etwas Besonderem mache, sagt deren Oberzunftmeister Markus Schäfers. Und in der Tat: Am Samstag war rund ums "Narri-Narro" in der Dreisamhalle wieder für jeden Geschmack etwas dabei. Abordnungen von insgesamt 24 Zünften aus Freiburg und der Region machten den Ort ebenso zur Brauchtumsbühne wie zur Feierfläche.

Es war zwar etwas nach 20.11 Uhr, aber der Einzug der Zünfte in die Halle fiel dennoch stilecht aus, und die Bühne war schnell voll mit den unterschiedlichen Masken und Hästrägern, die von Gastgeber Schäfers vorgestellt wurden. Mit sechs Programmpunkten von mehreren Zünften wurde der erste Teil des Abends bestritten: Zu sehen gab es eine ausgewogene Mischung aus modernem und traditionellem Tanz sowie humorigen Darbietungen.

Viel Beifall gab es für alle Akteure – egal ob sie nun, wie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ