Zeugen gesucht

Unbekannter überfällt 18-Jährigen auf der Stadtbahnbrücke

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 13. November 2019 um 17:22 Uhr

Freiburg

Kurz nach dem Aussteigen aus der Tram wurde ein junger Mann in der Nacht zum Montag von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht. Er konnte fliehen – der Täter machte keine Beute.

Der Vorfall ereignete sich gegen 0.25 Uhr. Der 18-Jähriger stieg auf der Stadtbahnbrücke zwischen Innenstadt und Stühlinger aus einer Straßenbahn.

Noch auf dem Tram-Bahnsteig wurde er von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht und dazu aufgefordert, Geld und Wertgegenstände herauszugeben. Dem jungen Mann gelang die Flucht. Er verlor zwar seinen Rucksack, doch dem Täter sei es, so die Polizei, nicht gelungen, Beute zu machen.

Der Angreifer wird als 1,90 Meter groß und hellhäutig beschrieben. Er trug eine schwarze Basecap und einen schwarzen Pullover, beides mit der Aufschrift "Nike".
Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter 0761/882-5777 zu melden.