Tarifverhandlungen

Verdi bestreikt Freiburger Uniklinik am Mittwoch

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Di, 22. Oktober 2019 um 16:07 Uhr

Freiburg

Am Mittwoch ruft die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigen der Uniklinik zu einem einstündigen Streik auf. Hintergrund sind die aktuellen Tarifverhandlungen. Ein Gehaltsplus von acht Prozent wird gefordert.

Die Gewerkschaft Verdi ruft die Beschäftigten der Uniklinik Freiburg für den morgigen Mittwoch, 23. Oktober, zwischen 12 und 13 Uhr zu einem einstündigen Warnstreik auf. Hintergrund sind die aktuellen Tarifverhandlungen. Die nächste Gesprächsrunde beginnt am Freitag in Stuttgart. Verdi fordert ein Gehaltsplus von acht Prozent. Vor der Medizinischen Klinik soll eine Kundgebung stattfinden. In den vergangenen zwei Wochen hat Verdi nach eigenen Angaben in der Belegschaft bereits Unterschriften für die Tarifforderungen gesammelt. An den Unikliniken Heidelberg, Tübingen, und Ulm sind ebenfalls Warnstreiks geplant.