Prozess am Landgericht

Vergewaltigung einer Minderjährigen: "Sie war komplett am Ende"

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Mi, 11. September 2013 um 11:44 Uhr

Freiburg

Ein 24-jähriger Mann ist von der 2. Großen Strafkammer des Landgerichts zu einer Freiheitsstrafe verurteilt worden, weil er ein 15-jähriges Mädchen vergewaltigt hat.

Ein 24-jähriger Mann ist am Dienstagnachmittag von der 2. Großen Strafkammer des Landgerichts wegen Vergewaltigung eines 15-jährigen Mädchens im vergangenen März zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und elf Monaten verurteilt worden. Zudem muss er der Jugendlichen Schmerzensgeld zahlen und sämtliche Kosten übernehmen, die ihr aufgrund der Tat entstanden sind und noch entstehen. Über die Höhe des Schmerzensgelds muss ein Zivilgericht noch gesondert entscheiden.

Im Vorfeld der zweitägigen Verhandlung hatte es eine "Verständigung" zwischen dem Gericht, der Staatsanwaltschaft, dem Verteidiger des Angeklagten und der Anwältin des Opfers gegeben. Diese besagte, dass im Falle eines umfassenden Geständnisses der Angeklagte eine Freiheitsstrafe zwischen zwei Jahren ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ