Vordenkerin für eine soziale Idee

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Do, 22. Juni 2017

Freiburg

Talkmaster Wieland Backes und Unternehmerin Helga Breuninger sprechen über die Chancen, die Stiftungen der Gesellschaft bieten.

Ein ungewöhnliches Setting war das am Dienstagabend: Zwischen der Handtaschen- und Dessousabteilung im Untergeschoss des Freiburger Breuninger-Kaufhauses interviewt TV-Talkmaster Wieland Backes, bekannt aus dem einst von ihm moderierten SWR-Nachtcafé, vor gut 100 Zuhörern Helga Breuninger, Urenkelin des Breuninger-Firmengründers. Dabei geht’s aber weder um Mode noch um Unternehmertum, sondern um soziales Engagement. Helga Breuninger ist Chefin der Stuttgarter Bürgerstiftung – und eine Vordenkerin und Vorkämpferin des Stiftungsgedankens.

"Nach dem Lawinentod meines Bruders war für mich eigentlich klar, dass ich einmal die Führung des Unternehmens übernehme", erzählt Helga Breuninger. "Das hätte ich mir auch zugetraut", fügt sie hinzu – und macht einmal mehr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ