"Sand im Getriebe"

Wagenburg zieht von Haslach nach Littenweiler

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Di, 09. Juli 2013

Freiburg

Die Gruppe, die ihren Standplatz in Haslach räumen musste, steht jetzt beim Bahnhof Littenweiler.

Die Wagenburg vom Schildackerweg ist auf den Parkplatz zwischen Bahnhof Littenweiler und der Pädagogischen Hochschule gezogen. Mit sieben Wagen steht die Gruppe, die sich "Sand im Getriebe" nennt, seit Montag auf gut zehn Parkplätzen. Die Polizei klärt derweil die Eigentumsverhältnisse des Areals.

Die Wagenburg war Ende vergangener Woche von der Polizei aufgefordert worden, ihren Standort am Rande der Götz & Moriz- Brache in Haslach zu räumen. Die Gruppe zog vom Geländestreifen am Schildackerweg ab. Sie erklärte am Montag erneut, sie sei unter einem Vorwand zum Gehen aufgefordert worden. Sie hätte vom ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung