Digitialisierung

Warum Freiburg ein Barcamp zum Thema Bildung braucht

Stephanie Streif

Von Stephanie Streif

Do, 15. Februar 2018 um 13:08 Uhr

Freiburg

Am 17. März findet an der PH Freiburg das "Barcamp Lernräume" statt, das Bildung zum Thema macht. Initiator Dejan Mihajlovic erklärt im Interview unter anderem, was eine "Unkonferenz" ist.

Die Digitalisierung verändert das Lernen radikal. Ein Prozess, den es mitzugestalten gilt, findet Dejan Mihajlovic, Lehrer an der Pestalozzi-Schule und Initiator des Barcamps Lernräume, das am 17. März an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg stattfinden wird. Stephanie Streif hat mit ihm über Unkonferenzen, Lernnetzwerke und QR-Codes gesprochen

BZ: Barcamp, das klingt nach Schlafsack, Gaskocher und Flip-Flops. Was genau steckt hinter dem Konzept?
Mihajlovic: Der Softwareentwickler und Verleger Tim O’Reilly war der erste, der zu so einer Konferenz einlud. FooCamp hieß die damals. Das Foo steht für Friends of O’Reilly. Computer-Freaks der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ