BZ-Fragenbogen

Warum man als Leiterin des Social Innovation Lab Spaß daran haben sollte, das Unbekannte zu umarmen

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Do, 18. Juli 2019 um 16:56 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Jella Riesterer ist die Co-Leiterin des Social Innovation Lab Freiburg. Im BZ-Fragebogen verrät sie, was dort passiert – und was sie als Oberbürgermeisterin von Freiburg machen würde.

Einen Beitrag dazu zu leisten, die eine oder andere Lücke im Sozialsystem zu schließen – diesen Traum hat sich Jella Riesterer erfüllt, als sie im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Grünhof und Svenja von Gierke das Social Innovation Lab Freiburg gegründet hat. Die 32-jährige Freiburgerin hat Sozialwissenschaft und Non-Profit-Management studiert und 2013 gemeinsam mit anderen den Grünhof gegründet. Riesterer ist verheiratet und hat zwei Kinder, sie lebt mit ihrer Familie in Haslach.
Was genau muss man sich unter dem Social Innovation Lab vorstellen?
Wir schreiben zweimal im ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ