Zur Navigation Zum Artikel

Wiedersehen!

Was sich an Oberlinden rund ums Augustinermuseum verändert hat

Das einstige Torhaus in Freiburg neben dem Augustinermuseum ist inzwischen einem Neubau gewichen. Auch sonst hat sich der Straßenzug in den vergangenen Jahren verändert.

  • Die Salzstraße mit dem Augustinermuseum zeigt das mit Blickrichtung Westen aufgenommene historische Foto von Ruth Groß-Albenhausen vom August 1944. Foto: Augustinermuseum

Seit wenigen Wochen ist die Fassadengestaltung hinter dem Chor der ehemaligen Klosterkirche der Augustinereremiten abgeschlossen. Eine farbige Fläche markiert als Schatten die Giebellinie des einstigen Torhauses mit seiner Einfahrt zum östlichen Innenhof des Gebäudekomplexes. Die Aufnahme von Ruth Groß-Albenhausen ist im Sommer 1944 im Auftrag des Städtischen Hochbauamtes entstanden. Aufgrund einer Anweisung der Regierung in Berlin war die junge Fotografin engagiert worden, das historische Stadtbild zu dokumentieren, um im Falle einer Zerstörung durch Bomben Vorlagen für ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ