Augustinermuseum Freiburg

Wer hat ein Bild des Malers Johann Martin Morat Zuhause hängen?

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Mi, 14. August 2019 um 17:23 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Wie sah Freiburg Mitte des 19. Jahrhunderts aus? Im Augustinermuseum vermutet man, dass es Bilder des Malers Morat gibt, die das dokumentieren. Jedoch sind sie verschollen.

Das Augustinermuseum sucht nach einer Darstellung Freiburgs von Johann Martin Morat. Von dem Stühlinger Maler sind aktuell drei Gouachen von Freiburg in der Graphischen Sammlung des Museums zu sehen, das noch bis Anfang September eine Große Werkschau des Malers zeigt. Ausstellungskurator Felix Reuße ist aber überzeugt, dass es noch weitere, spätere Bilder der Stadt aus Morats Hand gibt. Diese hätten nicht nur künstlerischen, sondern auch dokumentarischen Wert.

Stadtansichten kamen zur ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ