Mobilitätsausschuss

Wie sollen die mehr als fünf Millionen Euro für Freiburgs Radwege verwendet werden?

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Fr, 18. Oktober 2019 um 09:29 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Der Mobilitätsausschuss des Gemeinderats diskutiert die Radverkehrsprojekte in der Stadt. Mit dabei: Verbesserungen in der Engelberger Straße und ein breiterer Radweg an der Berliner Allee.

4,5 Millionen Euro stehen in diesem und im nächsten Jahr für Radverkehrsprojekte in Freiburg zur Verfügung, hinzu kommen 650 000 Euro aus Klimaschutzmitteln und weiteres Geld aus anderen Töpfen, etwa von Straßensanierungen, bei denen gleichzeitig die Situation für Fahrradfahrer verbessert wird. Wie die Mittel konkret eingesetzt werden sollen, erklärte ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ