Bundestagswahlkampf

Wie war’s bei … Martin Schulz auf dem Platz der Alten Synagoge in Freiburg?

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Sa, 16. September 2017 um 16:50 Uhr

Freiburg

Es war die erste richtige Großveranstaltung auf dem neuen Platz der Alten Synagoge. 4500 Zuhörer wollten am Samstagnachmittag den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz hören. Eine Kurzkritik.

Publikum: Im abgesperrten Bereich vor der Bühne sitzen Journalisten, VIPS und die SPD-Granden aus der Region wie Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach oder sein Vorgänger Hansjörg Seeh, der die Szenerie mit dem Smartphone festhält. Auf dem proppenvollen Platz der Alten Synagoge finden sich auffallend viele junge Menschen ein, auch Eltern mit Kinderwagen, und genießen die Sonne – manche in kurzer Hose und barfuß.

Vorprogramm: Die deutsch-französische Hip-Hop-Truppe Zweierpasch sorgt für musikalische ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ