Zu fortschrittlich fürs Ministerium

Anita Rüffer

Von Anita Rüffer

Fr, 22. Juni 2018

Freiburg

Paul-Hindemith-Grundschule muss wieder Noten geben, will aber ihrer Philosophie treu bleiben.

FREIBURG-MOOSWALD. Alle Versuche, die Kultusministerin noch umzustimmen, waren ins Leere gelaufen. Die Paul-Hindemith-Grundschule muss vom kommenden Schuljahr an wieder Ziffernnoten einführen. Ende vergangenen Jahres hatte das Kultusministerium das Ende des Modellversuchs "Schule ohne Noten" verkündet. Aber "unsere besondere Schulkultur lassen wir uns nicht nehmen", sind Sandra Kieber und die gesamte Schulgemeinschaft entschlossen.

Es ist paradox: Da macht sich die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung