Zwischen den Welten

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Sa, 23. November 2013

Freiburg

LEUTE IN DER STADT: Jonathan Ben Shlomo will den Deutschen Israel näher bringen.

Mehrmals im Jahr fliegt Jonathan Ben Shlomo nach Israel. Es ist die zweite Heimat des gebürtigen Emmendingers, der in Denzlingen aufgewachsen ist und vor zehn Jahren zum Studium nach Freiburg kam. Immer wieder dachte er, wie gern er seinen deutschen Freunden und Kommilitonen dieses Land näherbringen würde, das die meisten nur aus dem Geschichtsunterricht und über den Nahostkonflikt kennen.

"Tel Aviv zum Beispiel ist eine moderne, aufgeschlossene Partystadt, hier herrscht lebendiges Multikulti, und nur eine Stunde weiter gibt es in Jerusalem das Kontrastprogramm: die in sich ruhende Stadt der Traditionen und Religionen. Das ist toll, das macht Israel aus", sagt Ben Shlomo, der Sportwissenschaften und VWL studiert hat und gerade seine Doktorarbeit in VWL schreibt.

Als der 33-Jährige ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ