Stadträtin

Zwist in der CDU-Fraktion: Nantcha gibt Sprecherämter auf

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 05. Juli 2011 um 18:07 Uhr

Freiburg

Sie ist der Shootingstar der an Shootingstars armen Südwest-CDU. Jetzt hat Sylvie Nantcha als schulpolitische Sprecherin und Sprecherin für Migration hingeworfen. Stadträtin will sie bleiben.

Vorvergangene Woche war sie bei Bundespräsident Christian Wulff. Am Dienstag hatte sie dessen Amtsvorgänger Horst Köhler nach Berlin geladen. Sylvie Nantcha ist als CDU-Frau mit afrikanischen Wurzeln auf Diskussionspodien im ganzen Land gefragt. Doch jetzt werden aus der CDU-Ratsfraktion in der Freiburger Heimat "atmosphärische Störungen" gemeldet. Nantcha hat deshalb als schulpolitische Sprecherin und Sprecherin für Migration hingeworfen. Als Stadträtin will sie aber weiter machen.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ