Nahverkehr

Freiburger Bahnen und Busse fahren bald wieder nach regulärem Fahrplan

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mi, 10. Juni 2020 um 18:32 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Mehr Fahrgäste und Ferienende: Ab Montag kehrt der öffentliche Nahverkehr in Freiburg zum alten Rhythmus zurück – außer nachts. Krisenbedingt fehlen der VAG bisher rund 10 Millionen Euro.

Der Regio-Verkehrsverbund Freiburg verschiebt die angekündigte Preiserhöhung: Die Regiokarte wird statt ab August 2020 erst ab Januar 2021 um zwei Euro teurer. Damit werde die Reduzierung der Mehrwertsteuer weitergegeben, teilte der RVF am Dienstag mit. Die Ankündigung inmitten der Corona-Krise, dass die Monatskarte künftig 59 Euro (Basis) und 64 Euro (übertragbar) kosten wird, hatte Kritik ausgelöst.
Schon ab nächster Woche müssen die Fahrgäste in Freiburg nicht mehr an den Corona-Fahrplan ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung