Betretungsverbot in Kraft

"Ausgangssperre light" beginnt in Freiburg überwiegend reibungslos

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Sa, 21. März 2020 um 13:53 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Seit Samstag gilt in Freiburg die Ausgangsbeschränkung. Polizei und Gemeindevollzugsdienst kontrollieren, dass die Regeln eingehalten werden. Bis auf einzelne Probleme in der ersten nacht blieb es ruhig.

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 22. März, 15.50 Uhr
Seit 0 Uhr in der Nacht auf Samstag gilt in Freiburg die Ausgangsbeschränkung. Polizei und Gemeindevollzugsdienst kontrollieren, dass die Regeln eingehalten werden. Nach einzelnen Problemen in der ersten Nacht war es weitgehend ruhig. Wie das Landes-Gesundheitsministerium am Samstagabend mitteilte, gab es an diesem Tag die erste Corona-Tote in Freiburg: eine 90-Jährige Frau, die stationär im Krankenhaus behandelt worden sei.

In der Schusterstraße steht am Samstagmittag ein einsamer Straßenmusiker. Trotz ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ