Von Bach bis heute

Johannes Adam

Von Johannes Adam

Mi, 25. Juni 2008

Klassik

Ins Elsass der Musik wegen: Wladimir Spiwakows "Festival International de Colmar" mit 25 Klassikkonzerten

Wie doch die Zeit vergeht! In diesem Sommer erlebt ein prominentes Musikprojekt im Elsass bereits seine 20. Auflage: das "Festival International de Colmar". Die Jubiläumsausgabe ist eine Hommage an den 2007 verstorbenen russischen Meistercellisten Mstislaw Rostropowitsch. Das von Wladimir Spiwakow geleitete Festival bietet vom 2. bis 14. Juli nicht weniger als 25 Klassikkonzerte.


An laue Sommerabende (die Abendkonzerte beginnen gemeinhin erst um 21 Uhr) und bisweilen auch an heiße Sonntagnachmittage mit schöner Musik: Daran und an die St-Matthieu-Kirche, wo das Gros der Konzerte stattfindet, denkt der Klassikfreund beim Stichwort Colmar. Alljährlich prägt in der ersten Juli-Hälfte die Tonkunst die nahe Elsass-Stadt. Und zwar, wie man längst weiß, auf hohem Niveau. Rundum bewährter Niveauwart ist der renommierte Geiger Wladimir Spiwakow, der einst Karl Münchinger im Elsass abgelöst hatte. Erfolgreich nutzt Spiwakow seine internationalen Kontakte und versteht es immer wieder, Interpreten von Rang in die ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ