Aus dem Leben entfernt

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Sa, 23. Juni 2012

Literatur

Roswitha Quadflieg verlässt Freiburg und hinterlässt die trostlose Erzählung "KönigsSohn".

Roswitha Quadflieg ist mit vielen Talenten gesegnet. Eines ist ihre Begabung, Menschen zum Gespräch zu versammeln – um einer Sache willen. Die Sache ist bei der Tochter des Schauspielers Will Quadflieg der Text. In verschiedener Gestalt: Sie hat als Inhaberin der Ramin-Presse Texte mit der Hand gedruckt und als Schriftstellerin Romane, Erzählungen und ein schönes Buch über Samuel Becketts Aufenthalt in Hamburg ("Beckett was here") geschrieben. Deshalb hat sie den – nennen wir es, obwohl es zu altmodisch klingt – Salon, den sie nach ihrem Umzug nach Freiburg vor sechseinhalb Jahren in ihrer Wohnung eingerichtet hat, TextEtage genannt. Die TextEtage war so etwas wie der Insidertreff ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ