KRIMINALROMANE: Ganz schön düster

Joachim Schneider

Von Joachim Schneider

Sa, 30. April 2011

Literatur

Neue Werke der Finnen Harri Nykänen und Matti Rönka.

Auf der Suche nach der Wahrheit im Klischee. Zwei finnische Kriminalromane, in denen kein Wort zuviel steht. Harri Nykänens "Ariel.Tod der Spinnenfrau" und "Russische Freunde" von Matti Rönka.

"TOD DER SPINNENFRAU"
Nach der spektakulären Premiere "Ariel. Mord vor Jom Kippur", indem sich der finnisch-jüdische Kommissar Ariel Kafka bestens profilieren konnte, zumal der Mossad, vermeintliche arabische Terroristen und die jüdische Gemeinde involviert waren, kommt heuer ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ