Alpines Erlebnis

Felsiger Klettersteig: Wanderung auf dem Karlsruher Grat.

Birgit-Cathrin Duval

Von Birgit-Cathrin Duval

Fr, 13. Juni 2014

Freizeittipps

Felsiger Klettersteig: Wanderung auf dem Karlsruher Grat.

Schroffe Felsen, riffartige Kämme, steile Abgründe: Zwischen Achertal und Schwarzwaldhochstraße reckt sich der Karlsruher Grat wie ein wildes, zerklüftetes Gebirge inmitten sanfter Bergkuppen empor. Als hätte der Schwarzwald versucht, eins auf Alpen zu machen.

Genau genommen ist der Karlsruher Grat ein Abfallprodukt der Natur. Ziemlich alt und ziemlich genial. Vor 250 Millionen Jahren gab es eine gewaltige Spalteneruption. Glühende Magma drang durch das Granit und hinterließ ein vier Kilometer langes und 700 Meter breites Riff aus Quarzporphyr, auf dem es sich heute wunderbar Klettern lässt.

Zum alpinen Adrenalinkick führt der Weg zunächst durch eine enge Felsschlucht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ