Das Evangeliar wurde auf Ziegenleder geschrieben

Ekkehard Klem

Von Ekkehard Klem

Di, 12. März 2019

Friesenheim

AUS DEM KLOSTERMUSEUM SCHUTTERN (1): Das Original aus dem Jahr 820 wurde von Abt Bertricus in Auftrag gegeben.

FRIESENHEIM-SCHUTTERN. In Schuttern gab es bereits seit Jahren im ehemaligen Pfarrhaus ein Infozentrum zur Geschichte des Klosters. Auf Grundlage eines Konzepts der Universität Heidelberg ist dies jetzt zu einem geschichtlich eindrucksvollen Klostermuseum umgewandelt worden. Jüngst war die offizielle Eröffnung. In einer kleinen Serie stellt die Badische Zeitung besondere Teile der Ausstellungen vor. Heute: das Scriptorium mit dem virtuellen Evangeliar.

Ein Raum im neuen Museum ist der Schreibstube des Klosters – , dem Scriptorium aus karolingischer Zeit – gewidmet. Über eine Kooperation zwischen der Gemeinde Friesenheim und der Universitätsbibliothek Heidelberg wurden bereits viele Pergamenthandschriften und -fragmente der früheren Klosterbibliothek online verfügbar gemacht. Ziel des Projektes ist die digitale Zusammenführung des in alle Welt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ