Störk: Ensemble am Blauen bedroht

Nicolai Ernesto Kapitz

Von Nicolai Ernesto Kapitz

Do, 19. Juli 2018

Fröhnd

Heimatforscher entdeckt im Umfeld der Wolfsacker-Schanze oberhalb von Fröhnd weiteren Wallgraben aus dem 17. Jahrhundert.

FRÖHND (BZ). Für ihn "völlig überraschend" hat Heimatforscher Werner Störk am Höhenzug des Zeller Blauen oberhalb von Fröhnd eine weitere Entdeckung im Wald gemacht: Er stieß rund um die von ihm vor einigen Wochen entdeckte Wolfsacker-Schanze auf weitere Wallanlagen (siehe Grafik rechts). Diese, so Störk, werten das Ensemble um die Wolfsackerschanze aus seiner Sicht zu einem "einzigartigen" Komplex auf. Teile der Wolfsacker-Schanze sind, so der Historiker, durch den Bau der Zuwegung zum geplanten Windpark am Zeller Blauen gefährdet.

Die mächtigen Doppelsperren mit ihren beeindruckenden, westwärts gerichteten Winkeln, die Werner Störk nun entdeckt hat, dienten primär zur Sicherung der historischen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ