Landesliga

FSV Altdorf: Letzter okay, aber bitte mit Charakter

Wolfgang Künstle

Von Wolfgang Künstle

So, 29. September 2019 um 18:35 Uhr

Landesliga Staffel 1

BZ-Plus Nach der Niederlage gegen RW Elchesheim hat der FSV Altdorf die Rote Laterne. Trainer Oswald vermisst dabei die Leidenschaft.

Dem FSV Altdorf bleibt weiterhin der Erfolg verwehrt. Gegen den individuell besser besetzten RW Elchesheim gab es in der Landesligabegegnung ein deutliches 0:3 (0:1). "Eine Niederlage zu kassieren, kann passieren, aber es geht um die Frage, wie sie passiert", sagte ein enttäuschter Trainer Christoph Oswald nach der Begegnung. Erst als er in der Pause ein wenig lauter geworden war, stemmte sich der FSV in der zweiten Halbzeit gegen die Niederlage.

Nachdem der SC Offenburg hoch gegen den TSV Loffenau gewann, hängt beim FSV Altdorf nun die Rote Laterne. "Die erste Hälfte war blutleer gespielt von uns", sagte Oswald. "Es ist mir unerklärlich. Vergangene Woche gegen Bühl waren wir 80 Minuten die bessere Mannschaft und wollten daraus Selbstvertrauen ziehen." Wie so oft kommt auch noch Pech hinzu, wenn man hinten ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ