Jubiläum

50 Jahre Greenpeace: Vom Fischkutter zur internationalen Umweltorganisation

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Mi, 15. September 2021 um 16:03 Uhr

Ausland

BZ-Plus Früher warfen sich Aktivisten in die Schusslinie von Walfängern, heute hat Greenpeace-Vorstand Roland Hipp eine klare Haltung zum Verbrennungsmotor. Was hat die NGO über die Jahre bewirkt?

Am Anfang von Greenpeace stand der Kalte Krieg – und eine recht spontane Idee: Marie und Jim Bohlen überlegten sich, was man gegen die Atomtests der USA auf der Aleuteninsel Amchitka vor der Küste Alaskas tun könnte. In der Vancouver Sun wurde der amerikanische Ingenieur 1970 etwas naiv mit den Worten zitiert: "Wir hoffen, dass wir mit einem Boot nach Amchitka segeln und uns der Bombe entgegenstellen werden."
Das Ergebnis der Aktion: Die USA brechen ihr Atomwaffenprogramm im Nordpazifik ab
Die Bohlens ergatterten sich also einen alten Fischkutter, den sie in "Greenpeace" (grüner Frieden) umbenannten. Es klingt abenteuerlich, aber tatsächlich, am 15. September 1971 fuhren die Bohlens mit einer Gruppe gleichgesinnter Freunde von Vancouver aus Richtung Amchitka. Und – auch das klingt heute abenteuerlich – schafften es mit ihrer Protestaktion, so viel Aufmerksamkeit zu erzeugen, dass die USA ihr Atomwaffenprogramm im Nordpazifik abbrachen. Die Proteste richteten sich bald auch gegen die französischen Atombombentests im Südpazifik.
Erklär’s mir: Was macht Greenpeace?
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung