Bezirkstag

Fußballer stoßen sich am erweiterten Führungszeugnis

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Di, 14. Juli 2015 um 00:00 Uhr

Regio-Fußball

Ohrfeige für Einsatz im Ehrenamt? Das erweiterte Führungszeugnis für ehrenamtlich tätige Personen stößt beim Fußball-Bezirkstag und in Löffingen auf Ablehnung.

Der Vorsitzende des SV Titisee, Werner Schubnell, sprach das heiße Thema beim Fußball-Bezirkstag in Grüningen an. Wer in einem Verein regelmäßig Kinder und Jugendliche betreut, benötigt künftig ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis. "Damit sind die Vereine haftbar für das Tun ihrer Trainer und Betreuer. Das ist unzumutbar und erschwert die Suche nach ehrenamtlichen Mitarbeitern. Hier wird maßlos überzogen, ohne wirklich Sinnvolles zu erreichen," kritisierte Schubnell unter dem Beifall der Versammlung.

Jüngst hatte der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald entsprechende Unterlagen an 1 150 Vereine geschickt. Laut ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ