Gaumenschmaus und Rachenputzer

Im Dreikönigscafé in der Wiehre ist sogar das Gemüse politisch

Stephan Elsemann

Von Stephan Elsemann

Mo, 10. September 2018 um 10:00 Uhr

Gastronomie

Der Sonntag Weniger Zucker, bio, Dinkelmehl, alles hausgemacht und unabhängig von Konzernen – das ist das Credo von Josef Kleine-König, der als Gemüsebauer seit einigen Monaten auch ein Café betreibt.

Vor einigen Monaten nahm das Dreikönigscafé mitten im beliebten Freiburger Wohnviertel Wiehre seinen Betrieb auf. Josef Kleine-König, als Bio-Gemüsebauer seit vielen Jahren eine feste Größe auf dem Wiehre- und Vauban-Markt, dürfte unter den vielen Junggastronomen Freiburgs der Spätestberufene sein.

Das Gemüse hat auch im neuen Café ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ