Straßburg

Marc Haeberlin eröffnet neue Brasserie "Les Haras"

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Mi, 09. Oktober 2013 um 00:00 Uhr

Gastronomie

Aus dem ehemaligen königlichen Gestüt in Straßburg entsteht ein Zentrum für Jungunternehmer – und die neue Brasserie von Marc Haeberlin. "Les Haras" verbindet Bar mit Lounge und Café.

Eigentlich ist er fürs Minimalinvasive zuständig. Aber beim ehemaligen königlichen Gestüt in Straßburg hat der Chirurg Jacques Marescaux groß zugelangt: 25 Millionen Euro steckte er in die Sanierung der historischen Gebäude, die letztlich auch die Straßburger Gastronomie bereichert: Marc Haeberlin, dessen Vater Illhaeusern zum Wallfahrtsort der Gourmets aus aller Welt werden ließ, hat dort ein Restaurant eingerichtet.

Jeder Handgriff in der offenen Küche folgt einem schnellen Takt. Geschickte Hände drapieren buntes ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ